Suche
Zu den Youth Classic Simultans bitte hier klicken...
Zu den Youth Classic Simultans bitte hier klicken...
Zu den Youth Classic bitte hier klicken...
 

zu den Chess Tigers ...

CTTC-Seminare
  15.-16.06.2019 Verbesserung des strategischen Verständnisses/4 GM Michael Prusikin Bericht
  21.-22.12.2019 64 Endspiele die man beherrschen muss GM Karsten Müller Nachrückerliste
  11.-12.01.2020 Königsindisch - ein komplettes Repertoire für Schwarz gegen alles außer 1.e4 GM Michael Prusikin Anmelden
  22.-23.02.2020 Ungleichfarbige Läufer im Mittelspiel GM Artur Jussupow Anmelden
Schulschach

Phorms Chess Tigers Team - Sieger im Schulschach!
Beim Schachturnier der Grundschulen in und um Oberursel war das Phorms-Schule der Gewinner nach einem dramatischen Ringen der 13 Teams!!

02.06.2019 - Ein wahres dramatischen Ringen setzte in den letzten zwei Runden im Kampf um die Tabellenplätze ein. Von den 13 Teams der Grundschule waren Weißkirchen, Eichwäldchen und Phorms Taunus die stärksten Teams. Weißkirchen führte in den ersten fünf Runden, nachdem es in Runde 3 das Chess Tigers Team von Phorms Taunus besiegt hatte, Weißkirchen verlor jedoch in der vorletzten Runde, sodass Phorms ausgleichen konnte. Vor der letzten Runde hatten beide Teams 10:2 Mannschaftspunkte, aber Phorms führte nach Brettpunkten. Mit einem souveränen 4:0 Sieg gewann das Chess Tigers Phorms Team durch die beste Zweitwertung (1,5 Brettpunkte mehr). Pascal Neininger mit 7 Punkten aus 7 Partien und Philipp Bernzott mit 5/5 gewannen auch die Preise für die besten Leistungen an den Brettern 2 und 3. Ein Mannschaftsergebnis mit 23 Punkten aus 28 Partien mit zwei 100%er, das heißt schon was! Die Einzelergebnisse waren:
Brett 1: 5,0/7 Sarah Neininger
Brett 2: 7,0/7 Pascal Neininger
Brett 3: 5,0/5 Philipp Bernzott
Brett 4: 3,0/5 Dschihun Kim
Brett 5: 3,0/4 Marc Zubanov

Die Ergebnisse aller Teams finden Sie in den folgenden Tabelle und ein paar Eindrücke in den Bildern. Und wenn Sie glauben, wir würden unsere Kleinsten mit alten analogen Uhren traktieren, so sei Ihnen versichert, dass es in den Schulen bei unseren Schach AGs nur zu Einsätzen von DGT XL, DGT 2010 und DGT 3000 kommt. Die Holzuhren sind wirklich ungeeignet für zarte Kinderhände ... kleiner Hinweis an die Turnierleitung!

Einfach besser trainieren!
Schach lernen und die Spielstärke stetig und bequem am heimischen PC steigern dies bietet Ihnen die Chess Tigers Universität und baut ihr Angebot beständig aus. Vom Grundschulkind bis zum ambitionierten Turnierspieler, wir decken mit unseren erfahrenen Lehrern GM Artur Jussupow, GM Dr. Karsten Müller, GM Klaus Bischoff, GM Michael Prusikin, IM Dr. Erik Zude, FM Christian Schramm, FM Uwe Kersten, Elmar Kaiser, Timo Schönhof und Mike Rosa kostengünstig die gesamte Breite des Schachtrainings ab. Mit über 55 Kursen und mehr als 2.300 Lektionen lehren wir alles, was das Schachspielerherz begehrt. Von den Regeln, über grundlegende Prinzipien, Strategie, Taktik, Eröffnungen, Endspiel, vollständig analysierte Partien und sogar Chess960 haben wir alles in unserem umfangreichen Portfolio. Und so geht's: Chess Tigers Universität - Überblick


Impressionen vom Schulschachturnier in Oberursel
von Dr. Ralph Neininger (Chess Tigers)

Die Swiss Abschluss Chess Tabellen zeigen ein wenig die Dominanz der besten drei Teams. Mit dem Medaillenplatz in Gold ist natürlich nicht nur Können, sondern auch Durchhaltevermögen und ein bisschen Glück verbunden.

Voller Spielsaal und Hochspannung in dem siebenrundigen Schulschachturnier in Oberursel!

Die Schach AG aus der Phorms-Schule Campus Taunus mit ihren erstklassigen Betreuer Dr. Ralph Neininger und dem Chess Tigers Trainer Dr. Mario Paschke im wöchentlichen Montagstraining von 16:00 bis 18:00 Uhr garantieren gute Fortschritte.

Das engagierte Neininger-Trio Pascal, Sarah und Ralph ist immer gut für positive Überraschungen ...

Das Phorms-Chess-Tigers-Team hat natürlich auch schon Erfahrung im Siege feiern und Pokälchen stemmen und das ganz zufällig vor dem schönen Ankündigungsplakat der Taunus Sparkasse mit der 6.Youth Classic und den zwei 40er-Simultans gegen prominente Schachspieler: Weltmeister Viswanathan Anand und dem neuen aufgehenden Stern des Schachs in Deutschland Vincent Keymer.

Die bekannte Phorms-Schule in Frankfurt mit dem Campus Taunus und dem Campus City nutzen Schach, um die Schüler auf das spätere Leben spielerisch und mit guten Schachtrainern der Chess Tigers Training Center GmbH vorzubereiten.

Chess Tigers on Tour

Published by HWS

Dieser Artikel wurde 1040 Mal aufgerufen.

Session-ID: 6ab0fa78e459aa8bff07c67e0bd9a75c

Copyright © 2019 Chess Tigers Training Center GmbH

















  


AKTIVE VEREINE
   VIU56 OSG Baden-Baden 1922
   VIU56 SC Vaterstetten.Grasbrunn
   VIU56 SC Frankfurt-West
   VIU56 SF Deizisau
   VIU56 SC Bad Soden
   VIU56 Wiesbadener SV 1885
  VIU56 1.Chess960 Club FM
   VIU49 Gütersloher Schachverein
   VIU41 Schachclub Dillingen
   VIU25 SC Eschborn 1974
   VIU24 SC Heusenstamm
   VIU15 SSV Vimaria 91 Weimar
   IU47 SK Gau-Algesheim
   IU45 SK 1980 Gernsheim
   IU45 Schachfreunde Kelkheim
   IU40 Schachverein Nürtingen
   IU38 Hamburger SK von 1830
   IU35 SV Kelsterbach
   IU33 Schachvereinigung 1920 Plettenberg
   IU32 Vorwärts Orient Mainz
   IU31 SK Bad Homburg 1927
   IU29 SC Turm Erfurt
   IU25 Schachfreunde 57 Stockstadt
   IU23 SC 1961 König Nied
   IU21 Multatuli Ingelheim
   IU20 SV Weidenau-Geisweid
   IU17 SV Muldental Wilkau Haßlau
   IU17 SV Breitenworbis

AKTIVE SCHULEN
   IU29 Anna-Schmidt-Schule Frankfurt
   IU22 Phorms-Schule-Frankfurt
   IU22 Schulkinderhaus GSS1 Schwalbach
   IU15 Geschwister-Scholl-Schule Schwalbach
   IU15 Französische Schule
   IU15 Europäische Schule Rhein-Main
   IU15 Europäische Schule Eurokids

INAKTIVE VEREINE
   SC 1979 Hattersheim
   Chess Kings / C4 Chess Club
   SV 1920 Hofheim
   Die SF Frankfurt 1921
   Schachfreunde Heidesheim 1956
   SV Fortschritt Oschatz
   SC Bad Nauheim
   SC Schalksmühle-Hülscheid 1959
   SV Post Memmingen
   FC Fasanerie-Nord
   SK Horb 1966
   Lübecker Schachverein von 1873
   SV Bannewitz
   Krefelder Schachklub Turm 1851
   TuS Brake 1896
   SC Röthenbach
   SV 1934 Ffm-Griesheim
   Vfl Gräfenhainichen
   Schachverein Ansfelden