Zu den Youth Classic bitte hier klicken...
Zur DSEM Chess960 bitte hier klicken...
Zu den Youth Classic Simultans...
Zum Geburtstagsvideo Vishy Anand...
CTTC-Seminare
08.07.-09.07.2023 Mittelspiel-Strategie - einfach konkret verstehen! GM Michael Prusikin Bericht
02.12.-03.12.2023 Unwiderstehlich angreifen - filigran verteidigen GM Artur Jussupow Bericht
13.01.-14.01.2024 Typische Bauernstrukturen GM Michael Prusikin Bericht
06.07.-07.07.2024 Ein komplettes Weißrepertoire mit 1.e4 GM Michael Prusikin Anmelden
TopTurniere
Marina Beach and the Chennai Feeling
Eindrücke sammeln, Kontakte knüpfen, Chennai kennen lernen, Interviews geben, Wahrsagen lassen und das Riesenschachbrett austesten ...
16.11.2013 - Ein toller, unendlich langer Sandstrand mit ausschließlich indischem Publikum. Das Wasser sieht natürlich und sauber aus und ist typischer Weise mit gefährlicher Brandung und saugender Unterströmung ausgestattet. Es windet kontinuierlich und man fühlt die 28 Grad Celsius nicht, ein total angenehmes Klima hier im Winter. Einfach die Leute anschauen mit unserem indischen Fahrer ist dermaßen interessant, sodass man sich am liebsten den ganzen Tag am Strand aufhalten würde. Die Inder kommen aber meist erst am Nachmittag - so gegen 16:00 Uhr Ortszeit - und bleiben mindestens bis zum Einbruch der Dunkelheit, meisten aber auch lange danach. Es ist friedlich und ruhig hier, keine aufdringliche Hektik, Keine laute Musik, überaus freundliche Menschen, wobei viele geschäftstüchtig sind und mit den anderen via I-phone auch Gruppenbilder einfach austauschen wollen. Wir weißen Europäer sind natürlich etwas anders, am Aussehen leicht zu erkennen, aber wenn wir über das A(nand)-Team reden, sind wir gleich dazugehörige Einheimische, die auch jetzt für ihren größten Sohn der Stadt bereit stehen. One Mann, one Team, one Country, one Mission, ... den starken, jungen Wickinger zu besiegen, scheint nach dem Verlust der 5.Partie eine nationale Angelegenheit für den indischen Sporthero zu werden.

Website Zeit-online: "Carlsen ringt Anand nieder" von Ulrich Stock
Website "Mate in Chennai" Eric van Reem
Website "Chessvibes" mit Peter Doggers

Impressionen von Chennai ohne viel Wissen wirken lassen ...

Wir ziehen Nachmittags um 15:00 Uhr los, unser Fahrer ist sehr pünktlich am Hyatt Regency, außer dass es um 18:00 Uhr dunkel wird, wissen wir nicht viel über Chennai trotz Wikipedia und kurzem Briefing von Aruna, aber wir haben ja unseren freundlichen Fremdenführer dabei - ganz normaler Livestyle, keine Extras war der Wunsch der weißen Europäer! Im WM Match Anand - Carsen steht es 3:2 für Carlsen, nach abtastendem Start und turbulenten und aufregenden Partien Nr.3 und Nr.4 gab es in Partie Nr.5 einen glücklichen, aber nicht unverdienten Sieg für den jungen Carlsen aus Norwegen. Kasparov ist abgereist und das A(nand)-Team arbeitet wie ein Schweizer-Uhrwerk im feinsten Mahatma Gandhi Stil, indisches, italianisches und chinesisches Restaurant im Hotel sind sehr gut, Wellness area, health center (Massage) und outdoor swimming pool, alles Güteklasse 1A. Also jetzt gilt es den Horizont zu erweitern und für uns in Chennai - das ehemalige Madras - die Umgebung zu erobern.

Shopping Mall Chennai - ein Einkaufsspaziergang!

Die Anfahrt zum Chennai Citi Centre
Für uns ordnungsliebende Europäer, erstmal Linksverkehr und alle Fahrzeugklassen durcheinander, inklusive Fahrräder, Kühe und Fussgänger im dichten Verkehr

Die Anfahrt zum Chennai Citi Centre
Dass das alles so einfach und problemlos funktioniert, wundert uns sehr, beeindruckt uns sogar und dies ganz ohne regelnde Polizisten mit Trillerpfeifen. Und das Beste: Punkte scheint es auch nicht in Chennai zu geben!

Der erste Blick - Chennai Citi Centre
Uns fehlt ein Ledergürtel, ein paar Akkus, der Seidenschal, das Tigerbuch und natürlich Lindt-Schokolade, 80% Kakao, sonst geht im Kopf unserer Sekundanten garnichts - 295 Rupien die Tafel mit 100g Netto-Gewicht - in Deutschland 1,99 Euro / 100 Rupien = 1,18 Euro

Der erste Blick - Chennai Citi Centre
Herrlicher alter Verkaufsstand im Erdgeschoss

Der zweite Blick - Chennai Citi Centre
In der Nähe des Geldautomaten werden wir ganz freundlich betreut, beziehungsweise bewacht

Der zweite Blick - Chennai Citi Centre
Das imposante 5-stöckige Geschäftshaus ist gut strukturiert und sieht sich sehr geordnet aus, mit seiner lichten Aufgangshalle

Der dritte Blick - Chennai Citi Centre
Die dritte Etage voller Bücher und natürllich Gürtel und kurzer Tropenhose

Der vierte Blick - Citi-Center Chennai
Thinking Big, 4 Millionen Auflage, extra für unser Team-Anand besorgt - 190 Rupien = 2 Euro!

Mohandas Karamchand (Mahatma) Gandhi
Die Kombination ist ein Klassiker in Indien: (Gujarati: મોહનદાસ કરમચંદ ગાંધી, Hindi: मोहनदास करमचंद गांधी Mohandās Karamcand Gāndhī und eine Autorikscha (kurz Tuk Tuk genannt), auch Motorikscha oder Trishaw, ist die motorisierte Variante der ursprünglich aus Japan stammenden Rikschas. Herkömmliche Rikschas sind zwei- oder dreirädrige, entweder von einer Person zu Fuß oder mit einem Fahrrad (Fahrradrikscha) gezogenen kleinen Wagen zur Personenbeförderung (Wikipedia).

Marina Beach Chennai - ein Spaziergang!

Marina Beach Chennai - der erste Eindruck.
Viele Raben und viele Säulen auf dem Weg vom Mahatma Gandhi Denkmal zum Beach-Eingang

Der zweite Blick - Marina Beach Chennai
Die Kugeln markieren und ersetzen quasi den Zebrastreifen

Der dritte Blick - Marina Beach Chennai
Verkaufsstände und Karuselle am laufenden Band

Der dritte Blick - Marina Beach Chennai
Viele unterschiedliche, ständig am Marina Beach platzierte Verkaufsstände aller Art mit Sitzplatzangebot!.

Der dritte Blick - Marina Beach Chennai
Hier wird Obst angeboten und Popcorn gemacht, und, und, ....

Die Leute - Marina Beach Chennai
Es ist der längste und breiteste Sandstrand Asiens, der zweitgrößte weltweit, wer war denn überhaupt der größte und längste, - ich denke bereits "indisch". A-Team Mitglied Eric van Reem und Fahrer I.Hari interessiert es auch nicht wirklich!

Die Kokusnüsse - Marina Beach Chennai
Mit diesen Gaben werden Götter und Wellen besänftigt ...

Die Jungs - Marina Beach Chennai
Die jungen Männer schauen einfach gebannt auf Wasser und Wellen, das entspannt und macht den Kopf frei, bei windigen und kühlenden Luftverhältnissen - es ist einfach gut in die Wellen zu schauen!

Die Jungs - Marina Beach Chennai
... und Sie schauen sehr gern in die Kamera und tauschen gerne ....

Die Jungs - Marina Beach Chennai
... die Währung ist klar, Bilder tauschen auf dem I-Phone, scheint hier jeder auch zu haben. Begründung: "Damit verdienen wir unser Geld" Unser Niederländische Kommnikationsmanager und Presseattaché Eric van Reem ganz professionell.

Die Boote - Marina Beach Chennai
Vincent van Gogh könnte sicher ein schönes Bild aus den Booten zaubern, einfach toll anzusehen ...

Die Krebse - Marina Beach Chennai
Verstecken sich immer gleich, wenn die Flut kommt und kommen aus ihren Löchen in hunderter Schaaren raus, um noch kleinere Lebewesen aufzufressen. Der feinkörnige Sand bietet besten Schutz vor Vögeln und anderen Räubern

Das Mirakel Eric - Marina Beach Chennai
Eric riskiert es als erster und zahlt die 30 Rupien gerne. Zwei Papageien sind im offenen Doppelkäfig und einer kommt beim Aufruf des Vornamen "Eric" heraus und sortiert den Stapel der Karten: Eine nach rechts, eine nach links, dann wieder und wieder hin und her ohne Struktur und am Schluss gibt er eine seinem Herrchen. Er antwortet nur einmal mit seinen Worten und Eric darf seinen Zettel lesen - eine Art Horoskop! Dann gibt er sie wieder dem Wahrsager zurück, nachher wusste er nicht mehr genau, was auf dem Zettel stand, aber es war alles ganz gut hier in Chennai - ich habe nämlich den Zettel unbemerkt von oben fotografiert, ich weiß genau was jetzt passiert, lieber Eric!

Das Mirakel Eric - Marina Beach Chennai
Alles wird gut lieber Eric, was soll ich sagen, nach dem Verlust der Partie heute ist der erste Absatz des Zettels abgearbeitet, jetzt kommt der zweite Teil und dann der dritte Teil. In drei Wochen ist das Projeht positiv vorbei, da müssen wir jetzt alle daran glauben!

Das Mirakel HWS - Marina Beach Chennai
Beim Schreiber dieser Zeilen wurde die gleiche Prozedur angewendet, aber keine Zeilen, sondern nur ein Bild von Jesus Christus und der Papagei antwortete dreimal! Für Bibeltreue des Neuen Testaments gibt es kein Zweifel, unser Fahrer und der Wahrsager waren völlig aus dem Häuschen - soll heißen "Alles wird gut" oder?

Die Karuselle - Marina Beach Chennai
Aufwiedersehen, einfach ein tolles Erlebnis am Zweitgrößten Beach der Welt!

Großes Schach - Marina Beach Chennai
Kleines Interview: "Was macht ein Holländer und ein Deutscher in Chennai"? Anand helfen bei der Titelverteidigung, ehe wir abends ins Hyatt Regency zurückkamen bereits ausgestrahlt im regionalen bei der "Tamil Nandu" Television.

Großes Schach - Marina Beach Chennai
Eric van Reem vor einer neuen Herausforderung: "Wie kriegen wir das unglaublich große Schachspiel nur in den kleinen Blog "Mate in Chennai" hinein? Ich habe es als erster geschafft, weil ich heute wenig Lust habe zur 5.Partie etwas zu sagen, nur soviel: "Kompliziertestes Kinderschach" von Maggi "Spielen bis der Einsteller kommt".

Großes Schach - Marina Beach Chennai
Zwischen Springer und Turm passt noch immer ein "HWS" dazwischen.

Es wird dunkel am Marina Beach Chennai
Der Mond beleuchtet den breiten Strand und für die beiden hier geht der Abend noch nicht zu Ende. Sie schauen sich sicher noch ein bisschen den Vollmond an und hören der Brandung genau zu.

Chess Tigers on Tour

Published by HWS

Dieser Artikel wurde 5586 Mal aufgerufen.


Impressum     Datenschutz
Copyright © 2024 Chess Tigers Training Center GmbH / CTTC




















  


AKTIVE VEREINE
   VIU56 OSG Baden-Baden 1922
   VIU56 SC Vaterstetten.Grasbrunn
   VIU56 SC Frankfurt-West
   VIU56 SF Deizisau
   VIU56 SC Bad Soden
   VIU56 Wiesbadener SV 1885
  VIU56 1.Chess960 Club FM
   VIU49 Gütersloher Schachverein
   VIU41 Schachclub Dillingen
   VIU25 SC Eschborn 1974
   VIU24 SC Heusenstamm
   VIU15 SSV Vimaria 91 Weimar
   IU47 SK Gau-Algesheim
   IU45 SK 1980 Gernsheim
   IU45 Schachfreunde Kelkheim
   IU40 Schachverein Nürtingen
   IU38 Hamburger SK von 1830
   IU35 SV Kelsterbach
   IU33 Schachvereinigung 1920 Plettenberg
   IU32 Vorwärts Orient Mainz
   IU31 SK Bad Homburg 1927
   IU29 SC Turm Erfurt
   IU25 Schachfreunde 57 Stockstadt
   IU23 SC 1961 König Nied
   IU21 Multatuli Ingelheim
   IU20 SV Weidenau-Geisweid
   IU17 SV Muldental Wilkau Haßlau
   IU17 SV Breitenworbis

AKTIVE SCHULEN
   IU29 Anna-Schmidt-Schule Frankfurt
   IU22 Phorms-Schule-Frankfurt
   IU22 Schulkinderhaus GSS1 Schwalbach
   IU15 Geschwister-Scholl-Schule Schwalbach
   IU15 Französische Schule
   IU15 Europäische Schule Rhein-Main
   IU15 Europäische Schule Eurokids

INAKTIVE VEREINE
   SC 1979 Hattersheim
   Chess Kings / C4 Chess Club
   SV 1920 Hofheim
   Die SF Frankfurt 1921
   Schachfreunde Heidesheim 1956
   SV Fortschritt Oschatz
   SC Bad Nauheim
   SC Schalksmühle-Hülscheid 1959
   SV Post Memmingen
   FC Fasanerie-Nord
   SK Horb 1966
   Lübecker Schachverein von 1873
   SV Bannewitz
   Krefelder Schachklub Turm 1851
   TuS Brake 1896
   SC Röthenbach
   SV 1934 Ffm-Griesheim
   Vfl Gräfenhainichen
   Schachverein Ansfelden