Zu den Youth Classic bitte hier klicken...
Zur DSEM Chess960 bitte hier klicken...
Zu den Youth Classic Simultans...
Zum Geburtstagsvideo Vishy Anand...
CTTC-Seminare
08.07.-09.07.2023 Mittelspiel-Strategie - einfach konkret verstehen! GM Michael Prusikin Bericht
02.12.-03.12.2023 Unwiderstehlich angreifen - filigran verteidigen GM Artur Jussupow Bericht
13.01.-14.01.2024 Typische Bauernstrukturen GM Michael Prusikin Bericht
06.07.-07.07.2024 Ein komplettes Weißrepertoire mit 1.e4 GM Michael Prusikin Anmelden
Seminare / Training
Mittelspiel-Strategie - einfach konkret verstehen!
GM Michael Prusikin erzielt mit 1.11 die beste Teilnehmer-Bewertung im Feedback-Bogen in der 13-jährigen Chess Tigers Historie
09.07.2023 - Mit dem Café Bonjour, dem Café Merci gegründet von der Mama Anja Klügling haben jetzt die Töchter Alina & Eliza das neue Café "SaSiS" an diesem Wochenende eröffnet. Parallel zum Chess Tigers Seminar mit Großmeister Michael Prusikin starteten die Klügling-Schwestern das neue, mit gleich dreifach vergrößerter Sitzplatzfläche, an der Ecke Adlerstraße 1 / Königsteiner-Straße 61 - 63. Mitten in Bad Soden am Taunus gewinnt ihre unternehmerische Zukunft Gestalt. Die Zusammenarbeit zwischen dem Café Merci und dem Chess Tigers Training Center läuft schon seit dem Beginn am 16.02.2010 in der Brunnenstraße 9 - jetzt nur noch 297 Schritte bis zum Stammtisch!
Apropos, aber jetzt zu unserem Thema Mittelspiel-Strategie: Ungleichgewichte, was macht die Stellung aus? Kritische Stellung, wann sollte Zeit investiert werden? Denkmethoden, wie komme ich zu der richtigen Entscheidung? Berechnung, Prophylaxe, Verbesserung der Figurenstellung, richtiger Abtausch, Bauernspiel und Hebel, Statik und Dynamik stehen im Mittelpunkt.

Einfach besser trainieren!
Schach lernen und die Spielstärke stetig und bequem am heimischen PC steigern dies bietet Ihnen die Chess Tigers Universität und baut ihr Angebot beständig aus. Vom Grundschulkind bis zum ambitionierten Turnierspieler, wir decken mit unseren erfahrenen Lehrern GM Artur Jussupow, GM Dr. Karsten Müller, GM Klaus Bischoff, GM Michael Prusikin, IM Dr. Erik Zude, FM Christian Schramm, FM Uwe Kersten, Elmar Kaiser,Timo Schönhof und Mike Rosa kostengünstig die gesamte Breite des Schachtrainings ab. Mit über 56 Kursen und mehr als 2.300 Lektionen lehren wir alles, was das Schachspielerherz begehrt. Von den Regeln, über grundlegende Prinzipien, Strategie, Taktik, Eröffnungen, Endspiel, vollständig analysierte Partien und sogar Chess960 haben wir alles in unserem umfangreichen Portfolio. Und so geht's: Chess Tigers Universität - Überblick

Impressionen vom heißen Schach-Wochenende
von den Schmitts aus Bad Soden (Chess Tigers)

Wie immer war GM Michael Prusikin glänzend vorbereitet und nahm sich Zeit, den Teilnehmern Zeit zu geben, um dieses wichtige und höchstinteressantes Thema zu verinnerlichen. Allerdings hin und wieder zur großen Überraschung der "langsamen" Neuerkenntnis-Gewinner, wurde mancher der 18 Teilnehmer von den profunden Kenntnisse anderer keine Ungeduld oder Druck an den Tag gelegt beim Lernfortschritt.

Mit dem Blick auf den großen Monitor und einer brutalen Engine wie Power Fritz 18 lassen sich auch hin und wieder einfache bis schwere Positionen alter Meister leicht verifizieren. Worauf es ankommt: der Erklärer spricht klar und laut und die Ventilatoren sind leise und variabel einstellbar.

Auch der Blick in die andere Richtung ist erlaubt, wenn man selbst die Ruhe hat nachdenken zu müssen.

Dariusz Gorzinskl ist seit vielen Jahren aktives Mitglied der Chess Tigers und hat im CTTC einen Corner für Bilder!

Großmeister Michael Prusikin hatte dieses Mal ´mit dem Thema Mittelspiel-Strategie einfach den Nagel auf den Kopf getroffen - die Beispiele zu den Themen Ungleichgewichte - was macht die Stellung aus? mit 1.1. Königsicherheit, 1-2. Figuren (gute Figuren - schlechte Figuren , Läuferpaar) und 1.3. Bauernstruktur (Mehreinheiten, Freibauern, Schwächen). Kritische Stellung - wann sollte Zeit investiert werden? 2.1. vor dem Abtausch, 2.2 vor jeder Veränderung der Bauernstruktur, vor allem im Zentrum, 2.3. Beginn einer forcierten Abwicklung, 2.4. Ende einer forcierten Abwicklung, 2.5 Strategischer Wunschzug, 2.6.Ende der Theorie (-kenntnisse). Denkmethoden - wie komme ich zu der richtigen Entscheidung? 3.1. Berechnung, 3.2 Prophylaxe, 3.3. Verbesserung der Figurenstellung, 3.4. richtiger Abtausch, 3.5 Bauernspiel und Hebel, 3.6 Statik und Dynamik. Bei der Bewertung erhielt der Seminarleiter überragende Zustimmung bei den immerhin 14 Teilnehmern, die den Feedback-Bogen ausgefüllt hatten. Vier Teilnehmer hatten am Seminar zusätzlich teilgenommen trotz 37 Grad vor der Tür! Dabei gab es beim traditionellen Schwachpunkt in der Bewertungsskala "Ausreichend Platz für Teilnehmer" dieses Mal keine schlechten Bewertungsnoten! Schauen Sie sich trotzdem einmal die Bewertung der 14 Teilnehmer genauer an - ein unglaublich gutes Rekord-Ergebnis!

Feedback der Teilnehmer - Skala 1 bis 5 - Durchschnittswerte

Bad Soden am Taunus & Infrastruktur

BS1 1,00 Seminarort Bad Soden

BS2 1,07 Hotel- und Restaurantangebot

BS3 1,14 Trainingsmöglichkeiten im CTTC

BS4 1,14 Ausreichend Platz für Teilnehmer

BS5 1,07 Seminar Drinks & Snacks

BS5 1,21 Einhaltung Corona-Bedingungen / Hygiene

Seminar- & Fachthemen

SF1 1,00 Thema getroffen

SF2 1,28 Schwierigkeitsgrad passend

SF3 1,00 Eingehen des Trainers auf Fragen

SF4 1,00 Erläuterungen des Trainers

SF5 1,07 Auswahl der Beispiele / Aufgaben

SF6 1,21 Auswahl der Trainingsmethoden

SF7 1,21 Preis-/Leistungsverhältnis

Gesamtbewertung: 1,11

Erdbeeren und sonstige Leckereien in der "B9"!
(Chess Tigers at home)

Gut gegessen und gut getrunken ist halb geschafft (gelernt)!

oder etwa nicht ... !

Die ersten sechs Weltmeister schauen kritisch zu, ob das "Ess"-Verhalten zum "Lern"-Verhalten passt: Steinitz, Lasker, Capablanca, Aljechin, Euwe, Botvinnik, ... von rechts nach links gesehen! Für das Wohl mit Drinks und Snacks während der Seminare sorgt bei den Chess Tigers immer die Dame des Hauses, Cornelia Schmitt.

"Strategische Partnerschaft seit 1994"
(Chess Tigers Training Center GmbH)

Von den Chess Tigers in Bad Sodens Brunnenstraße Nr.9 bis zum Eingang beim Café "SaSiS" in der Adlerstraße Nr.1 / Königsteinerstraße 61 - 63 sind es nur 297 Schritte. Nah genug für unsere Seminarteilnehmer mal kurz ein Stück Erdbeertorte und/oder ein Eiskaffee zu genießen.

Schatten spendende Bäume laden ein, auch draußen das Frühstück oder den Nachmittagstee zu nehmen!

Neben der langen Theke sind innen reichlich Plätze, um auch eine gemütliche Familienfeier abzuhalten oder einfach alleine mal einen schnellen Cappucicno zu nehmen.

Mama Anja Klügling pflegte schon seit 1999 eine gedeihliche Partnerschaft mit den Chess Tigers und die Töchter Alina und Eliza pflegen diese weiter. Wir wünschen den beiden mutigen Unternehmerinnen alles, alles Gute und symbolisch mit dem Bilderbuch: "Wo ist meine Schwester?" drücken wir den Schwestern Alina und Eliza die Daumen, Fortune soll der Wegbegleiter in die unternehmerische Zukunft sein.

Wir sind halt nur Unternehmer mit viel Herz und coolem Verstand, die Expertise und die Leidenschaft sind wahrscheinlich nicht nur genetisch bedingt, sondern kalkulierte Riskofreude und realistischer Optimismus gehören genauso dazu.

Chess Tigers Universität - Überblick

Chess Tigers Universität - Jahrgang 2018/19

Chess Tigers Universität - Alle Probelektionen

Ich will Chess Tiger werden!

Mitgliederbereich

Chess Tigers at home

Published by HWS

Dieser Artikel wurde 3346 Mal aufgerufen.


Impressum     Datenschutz
Copyright © 2024 Chess Tigers Training Center GmbH / CTTC




















  


AKTIVE VEREINE
   VIU56 OSG Baden-Baden 1922
   VIU56 SC Vaterstetten.Grasbrunn
   VIU56 SC Frankfurt-West
   VIU56 SF Deizisau
   VIU56 SC Bad Soden
   VIU56 Wiesbadener SV 1885
  VIU56 1.Chess960 Club FM
   VIU49 Gütersloher Schachverein
   VIU41 Schachclub Dillingen
   VIU25 SC Eschborn 1974
   VIU24 SC Heusenstamm
   VIU15 SSV Vimaria 91 Weimar
   IU47 SK Gau-Algesheim
   IU45 SK 1980 Gernsheim
   IU45 Schachfreunde Kelkheim
   IU40 Schachverein Nürtingen
   IU38 Hamburger SK von 1830
   IU35 SV Kelsterbach
   IU33 Schachvereinigung 1920 Plettenberg
   IU32 Vorwärts Orient Mainz
   IU31 SK Bad Homburg 1927
   IU29 SC Turm Erfurt
   IU25 Schachfreunde 57 Stockstadt
   IU23 SC 1961 König Nied
   IU21 Multatuli Ingelheim
   IU20 SV Weidenau-Geisweid
   IU17 SV Muldental Wilkau Haßlau
   IU17 SV Breitenworbis

AKTIVE SCHULEN
   IU29 Anna-Schmidt-Schule Frankfurt
   IU22 Phorms-Schule-Frankfurt
   IU22 Schulkinderhaus GSS1 Schwalbach
   IU15 Geschwister-Scholl-Schule Schwalbach
   IU15 Französische Schule
   IU15 Europäische Schule Rhein-Main
   IU15 Europäische Schule Eurokids

INAKTIVE VEREINE
   SC 1979 Hattersheim
   Chess Kings / C4 Chess Club
   SV 1920 Hofheim
   Die SF Frankfurt 1921
   Schachfreunde Heidesheim 1956
   SV Fortschritt Oschatz
   SC Bad Nauheim
   SC Schalksmühle-Hülscheid 1959
   SV Post Memmingen
   FC Fasanerie-Nord
   SK Horb 1966
   Lübecker Schachverein von 1873
   SV Bannewitz
   Krefelder Schachklub Turm 1851
   TuS Brake 1896
   SC Röthenbach
   SV 1934 Ffm-Griesheim
   Vfl Gräfenhainichen
   Schachverein Ansfelden